7-S-Modell für Ihre Karriere

So nutzen Sie das 7-S-Modell für Ihre Karriere

Das 7-S-Modell beschreibt sieben Säulen für den Erfolg eines jeden Unternehmens. Der Erfolg eines Unternehmens kommt dann zustande, wenn alle sieben Säulen im richtigen Ausmaß beachtet werden. Dies ist insbesondere von Bedeutung, da Unternehmen in der sich wandelnden Umwelt ständigem Anpassungsdruck ausgesetzt sind. In dieser, sich permanent wandelnden Umwelt, müssen alle sieben Säulen immer wieder angepasst werden. Machen Sie Karriere indem Sie sich um die sieben Säulen kümmern…

Wird Ihr Unternehmen durch Sie erfolgreicher, so werden auch Sie (tendenziell) im Unternehmen erfolgreicher. Es ist daher in Ihrem Interesse, dem Veränderungsdruck zu begegnen, dem Ihr Unternehmen permanent ausgesetzt ist. Gehen Sie aktiv auf die Veränderungen zu. Agieren Sie, statt zu reagieren. Das ist es, was Ihr Unternehmen braucht.

Engagement für das Unternehmen
Zusammengefasst kann man sagen, dass Unternehmen sich notwendigerweise in sieben Bereichen dem Wandel ihrer Umwelt anpassen müssen. Was bringt das Ihnen??? – Ganz einfach: Was für Ihr Unternehmen gut ist, ist tendenziell auch für Sie gut. Daher macht es Sinn, das Unternehmen in seinem Anpassungsprozess zu unterstützen. Beherzigen Sie daher zur Förderung Ihrer Karriere folgende Punkte,

1. Schärfen Sie Ihre Sinne!
Schauen Sie Ihr Unternehmen ganz genau an. Was genau ist dort die structure, wie genau funktionieren die systems, was sind die üblichen Vorgehensweisen (strategies)? Was sind die skills Ihrer Firma, welche Fähigkeiten hat oder braucht Ihr staff, was ist der vorherrschende style im Unternehmen, was sind die Ziele (superordinate goals) des Unternehmens und inwieweit ist das, was sie sehen für den Erfolg des Unternehmens hilfreich? Entwickeln Sie ein Gespür dafür, in welchem der 7-S-Bereiche Ihre Firma derzeit Bedarf hat.

2. Schulen Sie Ihre Soft Skills
Ihre Soft Skills sind der Schlüssel zur Macht. Jeder der in dem 7-S-Modell genannten Bereiche ist über Ihre Soft Skills beeinflussbar. Ihre Soft Skills sind all die Fähigkeiten, die über das pure fachliche Können hinausgehen. Diese Fähigkeiten sind Künste, in denen sich jeder – wirklich jeder – noch verbessern kann. Tun Sie es! Verbessern Sie Ihre sozialen (z. B. Teamfähigkeit, Emotionale Intelligenz, Selbstreflexionsfähigkeit), kognitiven (z.B. Ideenfindungstechniken, Mnemotechniken, analytisches Denken) und methodischen (z.B. Präsentationstechnik, Moderation, Sprechtechnik, Rhetorik, Projektmanagement-Kenntnisse) Fähigkeiten.

3. Stillen Sie Bedürfnisse!
Geben Sie Ihrer Firma, was diese so dringend braucht. Betrachten Sie jede der sieben Säulen und überlegen Sie sich zumindest drei konkrete Dinge, die sie im Bereich einer jeden Säule verbessern/anpassen möchten.

4. Suchen Sie in sich!
Suchen und finden Sie den Beitrag, den Sie persönlich leisten können. (Sie, nicht Ihr Kollege.) Fragen Sie zunächst nicht, was Ihre Firma für Sie tun kann, fragen Sie sich, was Sie für Ihre Firma tun können. Tue Gutes, und Gutes wird zu Dir zurückkommen.

5. Sprechen Sie!
Sagen Sie Ihren Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten ruhig, dass Sie sich Gedanken zum Wohl der Firma machen. Sagen Sie auch, dass Sie selbst zum Wohl des Unternehmens Beitrag leisten wollen. Ermutigen Sie Ihre Kollegen, sich ebenfalls Veränderungs- oder Verbesserungsmöglichkeiten für die Säulen zu suchen.

6. Starten Sie durch!
Sprechen Sie nicht nur, sondern lassen Sie Ihren Worten Taten folgen. Passen Sie die Säulen an. Starten Sie damit auch karrieremäßig durch!

Quelle: http://www.coachacademy.de/de;magazin;karriere;d:401.htm

 

, , ,

Comments are closed.