Archive | Coaching RSS feed for this section

Die größten Karrierekiller

24. Oktober 2016

0 Comments

Wer sein Verhalten nie kritisch hinterfragt, landet bei Vorgesetzten und Kollegen schnell im Abseits. Doch es gibt Wege, die schlimmsten Karrierekiller zu umschiffen.

Ein peinlicher Tippfehler in einer Kundenpräsentation, eine unbeherrschte Reaktion gegenüber dem Chef oder ein Zahlendreher in einer Kalkulation: Pannen wie diese passieren, sind aber in der Regel keine Stolpersteine für die weitere Karriere. Wer Kritik hingegen dauerhaft an sich abprallen lässt, seine eigenen Ziele nicht kennt oder Weiterbildung als vergeudete Zeit abstempelt, hat es schon schwieriger, auf der Karriereleiter nach oben zu steigen. Denn Einstellungen und Eigenschaften wie diese …

Continue reading...

Getting your work done

17. März 2016

0 Comments

Why do people complain that there’s no time to get their work done?

Many times clients express frustration that they „can’t get any of their work done“ because of the overwhelming amount of interruptions, e-mail and other input that show up during the course of a normal day. If you’re ever in that frustrated state, it might help to understand the three-fold nature of what constitutes your …

Continue reading...

Wie kann man richtige Entscheidungen treffen? /1

14. Februar 2016

0 Comments

Manchmal müssen wir Entscheidungen treffen, deren Folgen unbekannt sind. In solchen Fällen läst sich sogar nicht grob vorhersehen welche Konsequenzen diese Entscheidung nach sich zieht. Mit solchen Entscheidungen werden wir konfrontiert oft wenn es um sehr wichtige Sachen geht und die richtige Entscheidung von großer Bedeutung ist. Beispiele hierfür sind: Jobwechsel oder Kündigung, Umzug in eine unbekannte Stadt oder Gegend, Beginn

Continue reading...

Effizienter Lernen "im Schlaf"

23. Dezember 2015

0 Comments

Seit einiger Zeit ist durch Ergebnisse der Hirnforschung belegt, dass wir im Schlaf Dinge verarbeiten, die wir im Laufe des vorangegangenen Tages oder sogar schon vor längerer Zeit erlebt haben.

Dazu gehören auch ‚Lernereignisse‘: Material, das wir für Prüfungen, Meetings…

Continue reading...

Ziele erreichen

20. Dezember 2015

0 Comments

Persönlicher Erfolg: 5 Leitkriterien zur Zielerreichung
Worin besteht der Unterschied zwischen den Menschen, die ihre Ziele erreichen und denen, die auf halben Wege aufgeben? Die Antwort liegt in den Entscheidungen, die sie jeden Tag treffen. Jede Entscheidung, die Sie im Laufe eines Tages treffen, führt Sie entweder in eine Richtung des Schmerzes oder in eine Richtung der Freude. …

Continue reading...

Konstruktiver Umgang mit Misserfolg

4. Mai 2015

0 Comments

Misserfolg – eine Frage der Interpretation

Mit Misserfolg beschreiben wir eine Handlung, die nicht das gewünschte oder erhoffte Ergebnis gebracht hat. Häufig tun wir dabei so, als ob es absolute Kriterien für Erfolg und Misserfolg gäbe. Wenn wir etwas als Misserfolg bezeichnen, geht jedoch unsere Bewertung mit ein. Besser müssten wir formulieren: „Meine Erwartungen und Vorstellungen sind in dieser Situation

Continue reading...

Intercultural Management

10. April 2015

0 Comments

The art of communication is the language of leadership
James Humes

Today’s businesses are complex entities. However, one fundamental principle of success remains constant – the need for communication.

Communication manifests in various forms, both verbal and non-verbal. One area of increasing concern …

Continue reading...

Team-Training * Wie Teams ein neues Bewusstsein entwickeln

14. Februar 2015

0 Comments

Team-Training Wie Teams ein neues Bewusstsein entwickeln und künftig motivierter und ergebnisorientierter arbeiten Situation Erfolgreiche Zusammenarbeit im Team ist eine Herausforderung, die auf der sachlichen und auf der menschlichen Ebene parallel abläuft. Gruppen können sich zu Hochleistungsteams

Continue reading...

Das Wettrudern

25. Januar 2015

0 Comments

Vor einiger Zeit verabredete eine schweizerische Firma ein jährliches Wettrudern gegen eine japanische Firma, das mit einem Achter auf dem Rhein ausgetragen wurde.

Beide Mannschaften trainierten lange und hart, um ihre höchste Leistungsstufe zu erreichen. Als der große Tag kam, waren beide Mannschaften topfit, doch die Japaner gewannen das Rennen mit einem Vorsprung von einem Kilometer.

Nach dieser Niederlage

Continue reading...

Mein Kollege am andern Ende der Welt

1. Mai 2013

0 Comments

Auch wenn Sie heute noch nicht in einem virtuellen Team arbeiten, werden Sie es in Zukunft wohl bald tun: Dem Buch „Führen auf Distanz“ von Detlev und Andrea Stabenow zufolge werden schon in wenigen Jahren rund 30 Prozent aller Festangestellten virtuell zusammenarbeiten. Schon König Artus musste seine Gefolgsleute auf sich einschwören, bevor sie in die Ferne zogen. Und eine ähnliche Herausforderung gilt für heutige Manager: Ein über den Globus verteiltes Team kann Unsicherheit verursachen,…

Continue reading...