Archive | Wissenschaft RSS feed for this section

Wahrnehmung – Die Welt ist mehr, als was wir sehen

20. Juli 2015

0 Comments

Lisa Randall, eine der bedeutendsten Physikerinnen unserer Zeit, hat ein abenteuerliches Modell des Lebens entwickelt: Es gibt eine fünfte Dimension, ein verborgenes Universum – vielleicht nur Millimeter von uns entfernt.

Frau Randall, es gibt einen Satz von Ihnen, der mir nicht aus dem Kopf geht: «Die Welt ist mehr als das, was wir sehen.»
Das ist etwas, worauf man in den Naturwissenschaften immer wieder stösst. Wir sehen den Menschen nicht an, dass sie aus Zellen bestehen. Wir sehen dem Tisch hier nicht an, dass er aus Atomen gemacht ist. …

Continue reading...

Mit Stil im Business überzeugen

18. Juni 2015

0 Comments

Sie kennen die Situation sicher, wenn Ihnen jemand den Arm um die Schulter legt und Sie fühlen sich unwohl. Oder, Ihnen tritt jemand im Gespräch, ohne Sie zu berühren, zu nahe, sodass Sie ausweichen müssen, um konzentriert zuhören zu können. „Jeder Mensch hat seine eigenen Raumbedürfnisse“ stellte der Professor für Anthropologie, Dr. Edward Hall, der Northwestern University fest. Er war überzeugt, dass der Gebrauch des Raumes in direktem Zusammenhang mit der Fähigkeit der Menschen steht, sich anderen mitzuteilen und andere als nahe stehend oder entfernt zu finden. Es handelt sich dabei um verschiedene Gebiete, die mit abnehmender Vertrautheit …

Continue reading...

Die Freude am Mann-Sein

24. August 2011

0 Comments

Während in den letzten 40 Jahren die Frauen immer mehr ihre weibliche Kraft entdeckten und sich zu ihr bekannten, haben sich die Männer zunehmend in einem fragwürdigen Bild von Männlichkeit verrannt. Burnout, Versagensängste und das Gefühl von Sinnlosigkeit greifen um sich. Zeit für eine Männeremanzipation und ein neues Männerbild, findet Robert Betz.

Mit der Frage „Wann ist der Mann ein Mann?” beschrieb Herbert Grönemeyer vor einigen Jahren die tiefe Verunsicherung …

Continue reading...

Komische Kommunikation

10. Juni 2011

0 Comments

Lachen, bis der Arzt staunt -Von Sandra Kaselow-

Forscher haben erstmals die verschiedenen Arten des Lachens untersucht. Was sie herausgefunden haben, könnte neue Behandlungsansätze für Hirnkrankheiten ermöglichen. Verblüffende Erkenntnisse aus der gar nicht komischen Forschung an Mensch und Tier.

„Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.“
Charlie Chaplin

Continue reading...

Emotionen – Ich fühle, also bin ich

2. März 2011

0 Comments

Ich fühle, also bin ich

Trauer und Wut, Freude und Überraschung – Emotionen sind nicht nur Beigaben zum Verstand. Sie sichern unser Überleben. Ohne Ekel würden wir Schimmel essen, Ärger macht uns wachsam. Und auch bei wichtigen Entscheidungen gilt: Der Bauch ist oft klüger, als man denkt.

Es war einmal ein Mann, der liebte zwei Frauen und wusste nicht, für welche er sich entscheiden sollte. Die eine liebte er aus ganz anderen Gründen als die zweite – wie sollte er da wählen? Dummerweise wussten die beiden voneinander …

Continue reading...