Tag Archives: Gegenüber

Das Problem

15. Dezember 2016

0 Comments

Es war einmal ein Problem, das sehr unglücklich und traurig war, weil alle Menschen darüber schimpften und es verfluchten. Dabei fing alles so spannend an…

In der Problementstehungsfabrik hatte man ihm in der Endkontrolle gesagt, dass es eine großartige Bestimmung habe und den Menschen ganz besondere Momente in ihrem Leben bringen würde. Voller Freude und Tatendrang …

Continue reading...

Smiles are infectious

12. September 2015

0 Comments

Smiles are infectious. But the smile cannot be faked or forced. You can try to fake a smile, but people can tell when you don’t mean it. In fact, some studies show that if you give an insincere smile, audiences may perceive you as untrustworthy or hypocritical. Martin Seligman, author of Authentic Happiness says …

Continue reading...

Spiegelneuronen: Die Hardware des Mitgefühls

3. September 2015

0 Comments

Menschen sind soziale Wesen – aber wie gelingt es uns eigentlich, die Gefühle von anderen Menschen zu lesen und mitzuempfinden? Wahrscheinlich sind hierfür die sogenannten Spiegelneuronen in unserem Hirn zuständig, die automatisch eine Resonanz zu unserem Gegenüber herstellen.

Wir lachen, gähnen, weinen und leiden miteinander – und das ganz automatisch. Wie können wir so intuitiv mitfühlen und verstehen, was in anderen Menschen vorgeht? Die Neurobiologie legt nahe, dass Empathie weit mehr ist …

Continue reading...

Die Macht von Stereotypen

8. Februar 2013

0 Comments

…und wie wir sie überwinden können:

Stereotype werden allgemein als Vorurteile (oder: Einordnung in Kategorien) gegenüber bestimmten Personen auf Grund ihrer Zugehörigkeit zu bestimmten (gesellschaftlichen) Gruppen definiert. Die Macht von Stereotypen ist so groß, dass sie sich nicht nur auf die Personen auswirkt, die sie anwenden. Auch diejenigen, die stereotypisiert worden

Continue reading...

Feedback im Mitarbeitergespräch

21. Januar 2012

0 Comments

Feedback * Diplomatischer Drahtseilakt für Führungskräfte
Autorin: Steffi Sammet

Der Ton entscheidet maßgeblich, wie ein Mitarbeiter die Kritik aufnimmt. Wer Mitarbeiter auf Fehler hinweisen will, muss Fingerspitzengefühl beweisen, um kein Porzellan zu zerschlagen. Wie die Kunst des Feedbackgesprächs gelingt. …

Continue reading...

Brücken bauen im Verkauf

1. Oktober 2011

0 Comments

Was unser Hirn letztlich treibt, ist das Vermeiden von Schmerz und die Suche noch Belohnung. Unter positiven Umständen lernt und verinnerlicht unser Hirn besser – und wir erinnern auch mehr. Hingegen wird die Aufnahme von Neuem durch Stress, Angst oder Unsicherheit behindert. Unter Druck zu verkaufen ist also genauso falsch wie über Angst und Schrecken zu führen. Darüber hinaus: Fehlt Anschlussfähigkeit, so kann das Neue nicht aufgenommen werden. Neues muss also auf Altem aufbauen. …

Continue reading...

Auf einer Wellenlänge: Der Beweis für den sechsten Sinn?

26. Mai 2011

0 Comments

Jeder kennt es: Das Gefühl tiefer Verbundenheit mit einem Menschen, das Gefühl „auf einer Wellenlänge zu sein“, den anderen in seinem tiefsten Wesen zu erkennen und zuverstehen. Dieser „sechste Sinn“, der uns in die Lage versetzt, einen anderen Menschen auf einer umfassenderen Ebene zu verstehen, wurde nun auch wissenschaftlich nachgewiesen.

Schon länger ist bekannt, dass sich die Gehirne von Menschen während eines tiefen Gesprächs soweit synchronisieren, …

Continue reading...

Der Affe als Schiedsrichter

30. Juli 2010

0 Comments

Ein Hund und ein Fuchs erblickten eines Tages gleichzeitig eine dicke, große Wurst, die jemand verloren hatte. Sie konnten sich nicht einigen, wem die Wurst gehörte und so gingen sie zum klugen Affen, der als Schiedsrichter fungieren sollte.

Der Affe hörte den beiden Streithähnen aufmerksam zu …

Continue reading...

Gesellschaft: Die neue Kälte

27. Juli 2010

0 Comments

Die Autoren der Studie benannten zwei Ursachen für diese Entwicklung: Zunehmender Konkur-renzdruck im sozialen Umfeld der jungen Erwachsenen und den Umgang mit neuen Medien. Der unverbindliche Charakter virtueller Kommunikation könnte sich nach und nach auf zwischen-menschliche Verhaltensweisen außerhalb des Internets übertragen haben. Steuern wir auf ein Zeitalter der zwischenmenschlichen Kälte zu?

Die Studie lässt ahnen, dass es um den zukünftigen gesellschaftlichen Zusammenhalt in den USA nicht gut bestellt ist: Das Interesse an den Mitmenschen…

Continue reading...

Erste Führungsaufgabe …

15. Juli 2010

0 Comments

Die ersten 100 Tagen entscheiden meist über den Erfolg einer jungen Führungskraft. Macht sie in dieser Zeit große Fehler, bekommt sie oft kein Bein mehr auf den Boden. Hier einige Tipps, die Sie (nicht nur) frischgebackene Führungskraft beim Antritt einer neuen Stelle beherzigen sollten.

Ein 32-jähriger Betriebswirt wird zum Leiter …

Continue reading...