Tag Archives: Persönlichkeit

Führung: Akzeptanz der Mitarbeiter gewinnen

1. August 2016

0 Comments

Akzeptanz als Chef: Sich bei Mitarbeitern etablieren

Es genügt keineswegs, nur den formalen Chefsessel einzunehmen. Worauf es sehr viel mehr ankommt, ist, die psychologische Chefposition zu besetzen, denn dort sitzt der „eigentliche Boss“.

Wenn der Vorgesetzte diesen Platz, aus welchen Gründen auch immer, frei lässt, entsteht ein Machtvakuum, aus dem häufig Machtkampf entsteht. Die stärksten Mitarbeiter im Team werden …

Continue reading...

The truth about managing people …

14. Mai 2016

0 Comments

and nothing but the truth“ Robbins, S.P. (2002).

In writing „The Truth about Managing People … And Nothing but the Truth“, Stephen P. Robbins has bridged the gap between research and practice by concisely providing the latest relevant management information. For those new to the field, Robbins is on the short list of contenders as the leading writer in organizational behavior. He is the author/co-author of several texts including the 7th editions of „Essentials of Organization Behavior“ (Prentice Hall, 2003), „Management“ (Prentice Hall, 2002), and „Human Resource Management“ (Wiley, 2002). As described by Robbins, „no short, concise summary …

Continue reading...

Lass es raus, Kollege!

6. Mai 2016

0 Comments

Aggressionen im Job

Wenn mal wieder alle Kollegen nerven und der neue Chef meint, er könne alles besser, dann nehmen Arbeitnehmer ihre Aggressionen gerne mit nach Hause. Dabei könnten sie sie auch im Büro ausleben – und dabei noch Karriere machen.

Es war doch alles so schön. Eben noch erledigten alle Mitarbeiter routinemäßig ihre Aufgaben, tranken nachmittags entspannt ihren Kaffee und gingen abends zeitig nach Hause. Jeder hatte seine Rolle gefunden und alles war friedlich. Und plötzlich steht dieser neue Chef vor der Tür – und nichts ist wie …

Continue reading...

Wie kann man richtige Entscheidungen treffen? /1

14. Februar 2016

0 Comments

Manchmal müssen wir Entscheidungen treffen, deren Folgen unbekannt sind. In solchen Fällen läst sich sogar nicht grob vorhersehen welche Konsequenzen diese Entscheidung nach sich zieht. Mit solchen Entscheidungen werden wir konfrontiert oft wenn es um sehr wichtige Sachen geht und die richtige Entscheidung von großer Bedeutung ist. Beispiele hierfür sind: Jobwechsel oder Kündigung, Umzug in eine unbekannte Stadt oder Gegend, Beginn

Continue reading...

Der Axtdieb

26. Dezember 2015

0 Comments

Ein Mann fand eines Tages seine Axt nicht mehr. Er suchte und suchte, aber sie war verschwunden.

Der Mann wurde ärgerlich und verdächtigte den Sohn seines Nachbarn, die Axt genommen zu haben.

An diesem Tag beobachtete er den Sohn seines Nachbarn ganz genau. Und tatsächlich: Der Gang des Jungen war der Gang eines Axtdiebs. Die Worte, die er sprach, waren ….

Continue reading...

Was treibt Menschen an?

12. Dezember 2015

0 Comments

Viele Leute sind überzeugt: „Wer besser bezahlt wird, arbeitet besser.“ Leistungslöhne gelten seit langem als Kennzeichen fortschrittlicher Organisation. Aber ist das überhaupt sinnvoll? Oder wirkt der innere Antrieb in Wirklichkeit viel besser?

Viele Leute sind überzeugt: „Wer besser bezahlt wird, arbeitet besser.“ Dieser Vorstellung entsprechend gelten Leistungslöhne seit langem als Kennzeichen fortschrittlicher Organisation. Die Entlohnung soll möglichst eng mit der individuellen Leistung eines Arbeitnehmers verknüpft sein. Ein Unternehmen, das seinen Mitarbeitenden …

Continue reading...

Smiles are infectious

12. September 2015

0 Comments

Smiles are infectious. But the smile cannot be faked or forced. You can try to fake a smile, but people can tell when you don’t mean it. In fact, some studies show that if you give an insincere smile, audiences may perceive you as untrustworthy or hypocritical. Martin Seligman, author of Authentic Happiness says …

Continue reading...

Sieben verschiedene Präsentations-Stile

25. Juli 2015

0 Comments

Die größten Ängste …

Wer sind Sie, wenn Sie präsentieren? Wie wirken Sie? Unsicher, souverän, überzeugend, dynamisch, witzig? Selbst, wenn Sie glauben, ganz genau zu wissen, wie Sie bei anderen ankommen, werden Sie so manche Überraschung erleben, wenn Sie einmal ein ehrliches Feedback einholen. Das, was andere von uns wahrnehmen, entspricht nur teilweise dem, was wir glauben über uns zu wissen….

Continue reading...

Die Führungskraft als Vorbild

8. Juni 2015

0 Comments

Seien Sie sich Ihrer Vorbildfunktion IMMER bewusst!

Der dritte Punkt, den ich Ihnen hier als einen meiner Favoriten nennen möchte, ist Ihnen wahrscheinlich noch bekannter als schon die ersten zwei: Eine Führungskraft hat immer Vorbildfunktion. Worüber sich nicht viele im Klaren sind, ist, dass von anderen nicht nur beobachtet wird, ob die Führungskraft eine ausgegebene Strategie, Motivation …

Continue reading...

Das kleine Einmaleins für Führungskräfte

29. Mai 2015

0 Comments

Wer an sich selbst den Anspruch hat, ein guter Chef zu sein oder zu werden, kommt nicht umhin, an sich und seinen Fehlern zu arbeiten. „Wichtig ist dabei, dass dem Aufsteiger seine Vorbildfunktion bewusst ist“, sagt Psychologin Haker. Wer von seinen Mitarbeitern Disziplin, Eigenverantwortlichkeit oder Teamfähigkeit fordere, müsse ihnen diese Eigenschaften auch vorleben. …

Continue reading...